· 

Flat Iron Reuben Style

 Flat Iron ist ein Steakschnitt aus dem Schaufelstück. Hierbei wird die innenliegende Sehne entfernt. Das Schafelstück wird aus dem oberen Teil der Rinderschulter geschnitten. Nach dem Entfernen der Sehne erinnert das Aussehen der Steaks an ein Flanksteak, nur viel kurzfaseriger.

  • Flat Iron,Top Blade Steak (US)
  • Schulterscherzel (A)
  • Schulterspitz (CH)
  • Butler`s  Steak (UK)
  • Oyster Blade Steak (AUS)

 

Zutaten

 

400g    Flat Iron (z.B. Steakeria)

2 EL       Olivenöl (z.B Sa Canova)

2              Lobeerblätter

                Pfefferkörner

1              Vacuumbeutel

 

4             Toastscheiben

2             Ceddarkäsescheiben

100g    Sauerkraut

50ml   Russain Dressing

 

 

 


 

 Zubereitung

 

  • Schauffelstück parieren und Innensehne entfernen.
  • Die Steaks mit ÖL, Lorbeer und Pfeffer vacuumieren und über Nacht einwirken lassen.
  • Monolith auf hohe Temperatur vorheizen.
  • Steaks aus dem Beutel nehmen und ca. 3 Minuten von jeder Seite grillen. Anschließend bei niedriger Temperatur auf den gewünschen Gargard (medium, 55°C) ziehen lassen.

 

 

 

  • Toastscheiben anrösten und auf einer Scheibe den Käse schmelzen lassen und vom Grill nehmen.
  • Je eine Toast scheibe mit Dressing besteichen, dann etwas Sauerkraut auflegen.

 

  • Flat Iron gegen die Faser in dünne Scheiben schneiden, auf  das Sauerkraut legen, würzen und mit Dressing bestreichen.

 

  • Die Toastscheiben mit dem Käse auf das Fleisch geben und diese diagonal als Sandwich aufschneiden und servieren.

     


Kommentar schreiben

Kommentare: 0